Projekt Mülltrennung

von links: Lisa Wintermantel, Theresa Held, Lorena Amann, Meike Dahmen
von links: Lisa Wintermantel, Theresa Held, Lorena Amann, Meike Dahmen

Hallo,

wir sind die Gruppe Mülltrennung. Auf der Ferdinand-von-Steinbeisschule gibt es bisher keine Mülltrennung, der ganze Müll landet in einem Mülleimer. Das möchte unsere Schule im Jahr 2014 ändern. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht der Schule die Möglichkeiten der Mülltrennung nahe zu legen und die Schülerinnen und Schüler über die richtige Mülltrennung zu informieren und die Schule mit genügend Mülleimer auszustatten.

Unsere zweite Aufgabe ist es den Vorstellungstag der PV Anlage mit zu gestalten.

Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr unsere Ziele ereichen und durch die richtige Mülltrennung einer sauberen Umwelt beitragen.

 

Liebe Grüße Ihr Seminarkursteam Mülltrennung

 

 

 

Aktuelles

 

Nach derzeitigen Untersuchungen hat sich ergeben, dass wir uns speziell auf Papiertrennung an der Steinbeisschule konzentrieren.

Name:  Lisa Wintermantel
Alter:  18
Klasse:  TG12/1
Wohnort:  Durchhausen
Hobbies:  Tanzen, Skifahren, Klettern

 

Name:  Theresa Held
Alter:  17
Klasse:  TG12/1
Wohnort:  Wurmlingen
Hobbies:  Zumba tanzen, Klettern, Skifahren, Fotografieren, Mountainbike fahren
Name:  Lorena Amann
Alter:  17
Klasse:  TG12/1
Wohnort:  Kolbingen
Hobbies:  tanzen, backen
Name:  Meike Dahmen
Alter:  18
Klasse:  TG12/1
Wohnort:  Seitingen-Oberflacht
Hobbies:  Zumba tanzen, Schwimmen


 

Müllproblematik

Bisher haben wir uns über die Müllproblematik - regional, national und global informiert und unsere Ergebnisse zusammengefasst. Wir haben uns dafür in drei Gruppen eingeteilt, damit jeder ein Thema erarbeiten kann. Für unsere Recherche haben wir das Internet genutzt und die Gruppe regional hat sich auch mit dem Landratsamt getroffen, um genaue Informationen über den Landkreis herraus zu finden.
Müllproblematik-regional
Darstellung+der+Müllproblematik-regional
Microsoft Word Dokument 14.4 KB
Müllproblematik-national
Mülltrennung in Deutschland.docx
Microsoft Word Dokument 15.1 KB
Müllproblematik-global
Müllproblematik-global.docx
Microsoft Word Dokument 161.9 KB

Untersuchung an anderen Schulen

Mit unseren Untersuchungen am Immanuel-Kant-Gymnasium und Otto-Hahn-Gymnasium haben wir herausgefunden, dass eine Mülltrennung vorhanden ist. Der getrennte Müll wird von der Firma Alba abgeholt.

 

 

Müllcontainer des Immanuel-Kant-Gymnasiums und des Otto-Hahn-Gymnasiums in Tuttlingen

Struckturbild Alba
In dem Schaubild wird der Weg des Mülls nach der Abholung der Firma Alba veranschaulicht.
struckturbildalbaA3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.2 KB

Darstellung des Ist-Zustandes

ist in Bearbeitung