Visuelle Kommunikation 1

(Von links nach rechts) Niklas Schilling, Benedikt Schwalm, Daniel Volm

Wir bilden dieses Schuljahr die Gruppe "Visuelle Kommunikation 1".
Unsere Aufgabe besteht darin, das Design und die Werbung des
Energiesparkurses zu gestalten.
Da wir das Profilfach "Gestaltungs- und Medientechnik" gewählt haben, 
bringen wir schon einige Vorkenntnisse mit, die uns unsere Aufgaben
etwas vereinfachen.
Diese Aufgaben wären zum Einen die Erstellung eines festen Infostands
im Eingangsbereich unserer Schule, der das Energieprojekt veranschaulicht
und bewirbt.
Dazu sollen wir eine entsprechende Präsentationsmappe gestalten,
die als Bewerbungsunterlage für Wettbewerbe dienen kann. 
Des Weiteren sind Infoplakate zu den einzelnen Teilprojekten zu gestalten.
Die bereits vorhandene "Corporate Identity" wird von uns im Laufe des 
Schuljahres in Kooperation mit unserer
Gestaltungs- und Medientechnik-Lehrerin weiterentwickelt.




Weiter unten finden Sie unseren Projektablaufplan und -strukturplan, welche
sowohl die inhaltliche und zeitliche Gliederung unseres Projekts aufzeigen.

Präsentationsmappe

Da das Energieprojekt ein fortlaufendes Projekt ist, wäre es sicherlich wünschenswert auch noch in der Zukunft Unterlagen im Nachhinein dazuheften zu können. Aus diesem Grund wollen wir die Unterlagen für die Präsentationsmappe lochen.
Hierfür haben wir uns vorgestellt eine bedruckbare Ringmappe zu verwenden, dessen Erscheinungsbild dem Corporate Design entspricht, indem sie mit Logo und dem typischen Motiv versehen wird.

Wir haben mittlerweile erste Grobentwürfe, sogenannte "Scribbles", angefertigt, die zur Entscheidungsfindung bezüglich des Formats und der Anordnung von Grafiken und Textkörpern dienen.  

Anfänglich stellten wir uns noch eine doppelseitige Anordnung vor, was jedoch relativ bald durch den Entschluss einen Ordner zu verwenden hinfällig wurde.  

So erstellten wir eine Einzelseite nach unseren Vorstellungen, die der Corporate Identity entspricht. Wir platzierten das Logo im unteren Bereich der Seite und einen Balken, der Platz für Thema und Seitenzahl bietet, im oberen Bereich. Der Grünton ist hierbei dem des Logos identisch.
Eine passende Druckerei haben wir ebenfalls gefunden, die auch umweltfreundlich druckt. Deshalb haben wir darauf geachtet, dass Zertifikate für energiesparende und vor allem umweltfreundliche Druckverfahren vorliegen.

Bis der Druckauftrag erteilt wird müssen wir noch die Gestaltung und Formatierung der Mappe fertigstellen, wobei stets Rücksprache mit unseren Betreuern gehalten wird, sodass die Ergebnisse vorgestellt werden können.  

Infostand

 

Wir haben uns vorgenommen, den Infostand in den Eingangsbereich neben den Infoturm zu platzieren. Dieser soll den Schülern und Außenstehenden die bisher umgesetzten Projekte und die Historie des Energieprojekts auf eine einfache Weise veranschaulichen. Zusätzlich zu dem bereits fertigen Rollup-Banner, der von unserer Vorgängergruppe gestaltet wurde, wollen wir einen kleinen, portablen Tisch miteinbinden, der auch bei Veranstaltungen außer Haus verwendet werden kann.
Auf diesem soll die Präsentationsmappe zu finden sein und diverse Flyer ausliegen.
Hierfür haben wir bereits Scribbles bzw. Skizzen angefertigt, um einen groben Überblick über den zukünftigen Stand zu schaffen.

Darüber hinaus wird der portable Tisch von der zuvor erwähnten Druckerei angeboten und unterliegt daher auch automatisch den zertifizierten Druckverfahren für das Energieprojekt Logo.

Infotafeln

 

Bei den Infotafeln konnten wir auf unserer Vorarbeit bei der Präsentationsmappe aufbauen. Die bisher im Rahmen des Energieprojekts umgesetzten Teilprojekte wurden ja bereits in der Mappe beschreiben und schriftlich festgehalten. Diese Texte mussten lediglich noch ein wenig abgewandelt, umgeschrieben und gekürzt werden. Zu bedenken ist hierbei, dass es sich nicht um Plakate handelt, auf denen möglichst wenig Text ist, sondern um Infotafeln, wie sie zum Beispiel in Museen Verwendung finden. Dennoch sollten die Tafeln eine Fernwirkung haben, weshalb die Überschriften um einiges größer angesetzt wurden als in der Mappe.

Corporate Identity

 

Bei dem Bereich Corporate Identity haben wir festgestellt, dass wir zur Weiterentwicklung nur noch geringfügig beitragen können, da es schließlich schon ein Logo, eine festgelegte Schriftart und diverse Farbangaben gibt.
Bei der Recherche ist uns jedoch aufgefallen, dass die Farbwerte der Grafiken teils variieren.
Dies ist z.B. sehr gut an den verschiedenen Grüntönen der folgenden Windräder im Energieprojekt Logo sichtbar.

Daher haben wir uns zum Ziel genommen das Design zu vereinheitlichen, um ein einprägsames Auftreten des Energieprojektes zu gewähren.
Hierfür wollen wir ein "Corporate-Design-Manual" erstellen, welches für die zukünftigen Schüler des Energieprojektes im internen Bereich und in ausgedruckter Form bereit gestellt werden soll. Dabei sollen z.B. genaue Angaben zu Schriftarten sowie Farbwerten und auch der richtigen Verwendung des Logos gemacht werden.

Projektablaufplan
Stand: 09.11.2015
Projektablaufplan.png
Portable Network Grafik Format 90.6 KB
Projektstrukturplan
Stand: 09.11.2015
Projektstrukturplan.docx
Microsoft Word Dokument 52.2 KB