Projekt Beleuchtung

Im Gegensatz zu Privathaushalten, spielt der Energieverbrauch für Beleuchtung an Schulen eine wesentlich größere Rolle und kann deutlich über 50% am gesamten Verbrauch elektrischer Energie betragen. Sparmaßnahmen haben hier also erhebliche Auswirkungen!

Folgende Möglichkeiten stehen grundsätzlich zu Verfügung:

 

1.) Nicht-investive Maßnahmen:
Sie haben vor Allem das Nutzerverhalten im Blick, wollen ein Bewusstsein für den sorgsamen Umgang mit Energie fördern und zielen daher auf nachhaltige Verhaltensänderungen ab. Jede kWh, die nicht verbraucht wird, muss auch nicht erzeugt werden!
Vorteil: Mit geringen Kosten umsetzbar.

Anforderung/Probleme: Hoher Kommunikationsaufwand, vor allem in Schulen durch ständige ´Personalfluktuation´ (Schüler sind maximal 3 Jahre an unserer Schule) immer wieder ein ´Neuanfang´ nötig.

 

2.) Technische Maßnahmen:
Einbau einer Gebäudeleitechnik. Darunter: Einbau einer entsprechenden dezentralen Sensorik mit tageslichtabhängiger und nutzungsabhängiger Regelung.
Vorteil: Vom Nutzerverhalten unabhängig
Anforderung/Probleme: Es kostet Geld ;-). Oftmals wird aber völlig übersehen, dass bei der Neukonzeption oder Renovierung von Gebäuden diese Mehrkosten relativ schnell wieder ´eingespielt´  werden! Es ist daher unverständlich, dass bei aktuellen Erneuerungsmaßnahmen oftmals immer noch der Energiespargedanke keine Priorität hat.

 

Bei unserem Projekt "Energieeinsparung im Klassenzimmer" bietet sich uns die Möglichkeit den Energieverbrauch eines von der Schule bereitgestellten Klassenzimmers zu messen. Außerdem versuchen wir die Energienutzung zu optimieren. Dabei untersuchen wir durch welche Möglichkeiten der Energieverbrauch mit technischen und natürlichen (Verbraucherverhalten etc.) Hilfsmittel reduzierbar ist.

 

Voraussetzungen:

Anzahl der Lampen: 11

Leistung:                    58 W

Brenndauer:               ca. 8 h

 

technische Hilfsmittel:

  • Leuchtsensoren
  • Bewegungsmelder
  • Thermostat

 

natürliche Hilfsmittel:

  • Licht aus beim Verlassen des Zimmers
  • Licht aus, wenn genügend Sonnenlicht vorhanden ist
  • Stoßlüften
  • ...

 

Um die Problematik des Projekts Klassenzimmer zu verdeutlichen, haben wir einige Bilder gemacht. Diese sollen die technischen Gegebenheiten und die gemessenen "Lux"-Werte aufzeigen.