Alles Smart: Smart Meter

Smart Grid und Smart Meter sind Begriffe, die im Zusammenhang mit der Energiewende oft genannt werden. Smart bedeutet hierbei schlicht ´intelligent´, im Sinne von elektronischer Intelligenz. Das Smart Grid ist also das intelligente Stromnetz und das Smart Meter (oder der Smart Meter?) der intelligente Verbrauchsmesser.
´Intelligent´ bedeutet in diesem Fall, dass der Zähler über einen Speicher und diverse Auswerteoptionen verfügt. Zudem kann das Gerät aus der Ferne über das Internet abgefragt werden.

Das im Netzwerklabor U13 testweise installierte ALLNET 3690 ist eines der ersten Geräte dieser Art, die nun auch im Konsumentenbereich mit einem erträglichen Preis von € 350.- zur Verfügung stehen. Es dient, wie erwähnt,  zur Erfassung und Kontrolle des akuellen Stromverbrauchs. Es kann, bei enstprechender Konfiguration des DSL-Routers,  über das Internet erreicht werden. So kann der Stromverbrauch über eine bestimmte Zeit genau dokumentiert und ´Stromfresser´ identifiziert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein Eingriff in die Hausverkabelung nötig wird, da mit drei Induktionsklemmen gearbeitet wird, die direkt an die Leiter der Kabel geklemmt werden.

 

Das Testgerät wurde im Raum U13 installiert und ist unter der folgenden Adresse erreichbar:

http://u13.webhop.net:8081

 

Benutzername: power
Passwort: meter

 

Eine derartige Lösung bietet sich im Rahmen unseres Projekts für den Vergleich zweier Klassenzimmer (optimiert/nicht optimiert) an.